FN-Erfolgsdaten - Live-Turnierergebnisse

The FEI Championships

It's big and bursting with information - 55 chapters in 370 pages and complemented by a total of 1,412 photographs - Max Ammann's new publication is destined to become an essential reference work for everyone involved in equestrian sport.

With Forewords from three notable former FEI Presidents - HRH The Duke of Edinburgh, HRH The Princess Royal, HRH Doña Pilar de Borbón - and yet another from current President, HRH Princess Haya Bint Al Hussein, "The History of the FEI World, Continental and Regional Championships" begins with details of the first championships in 1902, including some intriguing black-and-white photographs, and runs right through to the final-four individual show jumping decider at last summer's FEI World Equestrian Games in Aachen. No stone is left unturned as Max delves into the detail of Pan American Games, Regional Games and Championships in the Americas, Asian Games and Arab, African and Asian Championships along with Young Rider, Junior, Pony and Children's Championships. And there is even a chapter on World Records in the High and Long Jump and Puissance, the latter of which has been enjoying something of a renaissance in recent times.


ISBN: 978-3-88542-640-0
Sprache: english
Typ: Buch
Erschienen: 1st edition 2007
Seiten: 370 pages and by a total of 1412 photographs
Maße: 240 x 300 mm, gb. Hardcover

Kundenbewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen für diesen Artikel.

Ihre Meinung ist uns wichtig!!

Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu diesem Artikel. Loggen Sie sich dafür in unserem Shop ein. Als Rezensent bleiben Sie mit ihrem Nicknamen anonym.


Nicht angemeldet?
Dann melden Sie sich hier an!

Max E. Amman

Max E. Ammann ist irgendwie eine Legende. Er verschaffte sich einen Namen als Journalist, als er in den 1960er Jahren in New York arbeitete, aber besonders berühmt ist er als Schöpfer der mega-erfolgreichen Springturnier-Serie FEI World CupTM, die er mehr als 25 Jahre – von 1978 bis 2003 - leitete.  In dieser Zeit war er weitestgehend auch als Pressesprecher tätig und führte durch seine Beteiligung an Presseorganisationen auf wichtigen Sportveranstaltungen, zu denen auch die Olympischen Spiele von 1988 in Seoul und von 1992 in Barcelona gehörten, ein höheres Maß an Professionalität im Bereich des Medien-Managements ein.

Als mehrfaches Vorstandsmitglied war er unter anderem Vorsitzender der International Alliance of Equestrian Journalists und der Central Swiss Press Association und war außerdem nicht nur als Berater für die World Equestrian Games in Stockholm tätig, sondern brachte seine Fachkenntnisse im Laufe der Jahre auch in zahlreichen FEI-Ausschüssen ein. 1993 wurde er vom International Jumping Riders Club zur Reitsportpersönlichkeit des Jahres gewählt – in der Tat eine große Ehre – und zu den Titeln in der Liste seiner Bucherfolge gehören unter anderem die 1974 veröffentlichte Publikation „Die Geschichte der Schweizer Kavallerie“ und „Die Geschichte des Reitsports“, die 1976 in deutscher Sprache veröffentlicht und sechs Jahre später erweitert und neu aufgelegt wurde. Seine jährlichen Medien-Leitfäden für die World Cup Springreiterserie hat für diejenigen, die sich in dem Sport engagieren, bereits den Status einer Bibel erlangt, und seine besonderen Fähigkeiten in Bezug auf das Halten von Rekorden gehören zu seinem neuesten Angebot.

Anforderung eines Rezensionsexemplars

Gern senden wir Ihnen ein Rezensionsexemplar des oben abgebildeten Titels. Nutzen Sie dafür das folgende Kontaktformular.

Bitte teilen Sie uns in Ihren Anmerkungen auch mit, für welche Medien Sie schreiben und in welchem Medium Sie die Rezension des angeforderten Titels planen.

Ihre Kontaktdaten

Ihre Anmerkung

Ihr Kontakt zum FNverlag

Freiherr-von-Langen-Str. 13
48231 Warendorf
Tel.: 0 25 81/63 62-223
Fax: 0 25 81/63 31 46
Internet: www.fnverlag.de
E-Mail: werbung-fnverlag@fn-dokr.de

Dateien zum Download

Hier können Sie sich ein Pressebild herunterladen.

Pressebild
Abmessung: 2011 x 2520 Pixel
Dateigröße: 1,13mb
Jetzt herunterladen