FN-Erfolgsdaten - Live-Turnierergebnisse

Anspannen und Fahren

Seit 1922 erscheint nun schon in der 9. Auflage das Buch des großen Meisters im Fahren Benno von Achenbach (1861 - 1936). Seine Kenntnisse aus 45 Jahren Fahrpraxis sind heute noch verbindlich für jeden Fahrer und bekannt als das Achenbach-Fahrsystem. Es ist die in Europa meistgelehrte und -praktizierte Methode des Kutschenfahrens. Die wichtigsten Grundsätze seiner Ausbildung sind Pferdeschonung, Sicherheit und Zweckmäßigkeit.

In diesem Buch erklärt der Autor die verschiedenen Anspannungsarten und Fahrweisen. Es bleibt keine Frage unbeantwortet, sei es in Bezug auf...

  • Ausrüstung und Anpassung,
  • Sitz und Verhalten des Fahrers und Beifahrers,
  • Fahren von Ein-, Zwei- und Mehrspännern,
  • Fahren mit zwei Händen und einer Hand,
  • Leinenführung und richtiges Aufnehmen,
  • Gebrauch unterschiedlicher Peitschen,
  • Fahren von Wendungen, Rückwärtsrichten,
  • Problembewältigung (Abdeichseln, Drängeln, Ungehorsam)
  • u.a.m.

Zitat aus dem Buch Seite 92 (ganz unten):
"Ohne jede Dressur geht auch kein Reitpferd richtig. Nicht durch Müdefahren oder Jagen bereitet man Wagenpferde vor; nein, durch Reiten oder Doppellonge und Handarbeit.“


ISBN: 978-3-88542-502-1
Typ: Buch
Erschienen: 9. Auflage 2005
Seiten: 182 Seiten
Maße: 148 x 210 mm, gb. Hardcover

Käufer dieses Artikels kauften auch

Buch
 

€ 8,90*

Loseblattsammlung
 

€ 9,80

Kundenbewertungen

VeroeffentlichteRezension | 11.10.2011
5 von 5 Sternen!

Quelle: Rezensentin 8-03 Der Meister war besessen. Ein Berufsfahrer – das gab´s damals natürlich auch – und ein begnadeter Lehrer. Ich war ein kompletter Fahr-Neuling und habe mir als Lehrbuch unter anderem auch den „Achenbach“ gekauft und gelesen. Mein Fazit: Es gab bislang keine Frage auf die er keine Antwort wusste. Sei es das richtige Gebiss, die richtige Leinenverschnallung oder „wie verhindere ich, dass mein Pferd abdeichselt?“. Sogar bis hin zu Stilfragen erklärt der Fachmeister alles und gründlich. Natürlich habe ich noch andere Fahr-Lehrbücher gekauft. Das, was sich in diesem als nützlich erwiesen hat, ist aus dem Achenbach – z.T. wörtlich – abgeschrieben. Teilweise werden sogar seine Illustrationen kopiert! Ein kleiner Wermutstropfen bleibt: Ein Sprach-Genie war Herr Aachenbach nicht. Man/Frau muss sich schon ein wenig durchkämpfen durch den Text. Aber schließlich können FaherInnen von einem richtigen Vollprofi auch dann profitieren, wenn sein Stil ein wenig schräg ist.

VeroeffentlichteRezension | 11.10.2011
5 von 5 Sternen!

Quelle: Rezensent auch Sprockhövel 3-04

Die Erstausgabe ist 1922 erschienen, aber dieses Buch ist auch heute noch ein muss für jeden Fahrer. Herr von Achenbach erklärt die verschiedenen Anspannungsarten und Fahrweisen. Zudem wird seine sanfte Art des Fahrens in allen Einzelheiten erläutert. Schade ist allerdings dass das Buch in Altdeutsch geschrieben ist und für junge Leser schwerer zu lesen ist.

Ihre Meinung ist uns wichtig!!

Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu diesem Artikel. Loggen Sie sich dafür in unserem Shop ein. Als Rezensent bleiben Sie mit ihrem Nicknamen anonym.


Nicht angemeldet?
Dann melden Sie sich hier an!

Anforderung eines Rezensionsexemplars

Gern senden wir Ihnen ein Rezensionsexemplar des oben abgebildeten Titels. Nutzen Sie dafür das folgende Kontaktformular.

Bitte teilen Sie uns in Ihren Anmerkungen auch mit, für welche Medien Sie schreiben und in welchem Medium Sie die Rezension des angeforderten Titels planen.

Ihre Kontaktdaten

Ihre Anmerkung

Ihr Kontakt zum FNverlag

Freiherr-von-Langen-Str. 13
48231 Warendorf
Tel.: 0 25 81/63 62-223
Fax: 0 25 81/63 31 46
Internet: www.fnverlag.de
E-Mail: werbung-fnverlag@fn-dokr.de

Dateien zum Download

Hier können Sie sich den Waschzettel sowie ein Pressebild herunterladen.

Pressebild
Abmessung: 895 x 1233 Pixel
Dateigröße: 479,62kb
Jetzt herunterladen

Waschzettel
Dateigröße: 119,55kb
Jetzt herunterladen