FN-Erfolgsdaten - Live-Turnierergebnisse

111 Lösungswege für das Reiten

„Reiten lernen leicht gemacht“ – nein, Reiten lernen ist nicht leicht, es ist ein dauernder Lernprozess, wenn man sich der Klassischen Reitlehre verschrieben hat. Mit Hilfe dieses Buches lässt sich aber der Lernweg sehr effektiv beschleunigen.
    
Das Buch ist eindeutig praxisorientiert, die Theorie basiert auf den Richtlinien und den Grundsätzen der Klassischen Reitlehre; dabei ist es unerheblich, ob man Breitensportler oder Leistungssportler ist.

Im Zentrum steht das Kapitel 6 mit den Methodischen Übungsreihen (MÜR), die direkt in die Praxis umgesetzt werden können. Sie sind aufgeteilt in „Neue Lektionen/Übungen (Kapitel 6.2)“ und in „Lösungen für typische Probleme sowohl aus Reiter- als auch aus Pferdesicht (Kapitel 6.3)“. Sie zeigen den Weg, das „Wie“, einer Lösung auf.
Sie dienen damit auch den Reitern, die autodidaktisch arbeiten. Die Ausbilder erhalten ebenfalls zahlreiche Anreize und Ideen für die alltagstypischen Prozesse/Handlungen im Unterricht.

Die ersten Kapitel stehen ganz im Zeichen der Unterrichtsmethodik – von der allgemeinen Methodik im Sport zur speziellen Methodik und zu methodischen Verfahren im Reitunterricht. Neu hinzugekommen sind die Erkenntnisse des handlungsorientierten Reitunterrichts mit einer Skala der Unterrichtserteilung (Kapitel 2.5), die die Basis guter Vermittlung darstellt.

Kapitel 3 beschäftigt sich mit der bedeutungsvollen Verknüpfung der Ausbildungswege (Dialog) von Reiter und Pferd; das Kapitel 4 bietet praxisnahe Vermittlungsprinzipien, die jeden Ausbilder Unterstützung geben.

Das Thema Sattel (und Zubehör) erhält wegen seiner Relevanz, negativ oder positiv zu beeinflussen, ein eigenes Kapitel (Kapitel 5).

Aus dem Inhalt:

  • Methodik im Reiterunterricht
  • Methodik für Pferd und Reiter
  • Vermittlungsprinzipien in der täglichen Methodik – aus der Praxis für die Praxis entdeckt
  • Der Sattel – Hilfe oder Hindernis?
  • Methodische Übungsreihen in der Praxis

Zielgruppe:
Ausbilder und Reiter, die nach klassischer Reitweise gemäß der klassischen Ausbildungsskala ausbilden bzw. trainieren möchten.


ISBN: 978-3-88542-898-5
Typ: Buch
Erschienen: 4. überarbeitete Auflage 2016
Seiten: 184 Seiten mit farbigen Fotos und Zeichnungen
Maße: 168 x 240 mm, kt. Broschurausgabe

Kundenbewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen für diesen Artikel.

Ihre Meinung ist uns wichtig!!

Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu diesem Artikel. Loggen Sie sich dafür in unserem Shop ein. Als Rezensent bleiben Sie mit ihrem Nicknamen anonym.


Nicht angemeldet?
Dann melden Sie sich hier an!

Karin Lührs

Karin Lührs, 1964 in Hamburg geboren, hat ein abgeschlossenes Studium für das Gymnasiale Lehramt (1. und 2. Staatsexamen) in den Fächern Sport und Religion und ist qualifizierte Reitausbilderin (Trainer A) mit einem eigenen Betrieb in Schleswig-Holstein. Sie leitet bundesweit Lehrgänge und Fortbildungen für Reiter und Ausbilder, ist Richterin bis S-Dressur und als aktive Turnierreiterin bis zum Grand Prix erfolgreich. 1989 war sie Deutsche Hochschulmeisterin in der Dressur und 1992 Studenten Weltmeisterin im Springen. Aufgrund ihrer Erfolge hat sie das Goldene Reitabzeichen erworben. 

Anforderung eines Rezensionsexemplars

Gern senden wir Ihnen ein Rezensionsexemplar des oben abgebildeten Titels. Nutzen Sie dafür das folgende Kontaktformular.

Bitte teilen Sie uns in Ihren Anmerkungen auch mit, für welche Medien Sie schreiben und in welchem Medium Sie die Rezension des angeforderten Titels planen.

Ihre Kontaktdaten

Ihre Anmerkung

Ihr Kontakt zum FNverlag

Freiherr-von-Langen-Str. 13
48231 Warendorf
Tel.: 0 25 81/63 62-223
Fax: 0 25 81/63 31 46
Internet: www.fnverlag.de
E-Mail: werbung-fnverlag@fn-dokr.de

Dateien zum Download

Hier können Sie sich den Waschzettel sowie ein Pressebild herunterladen.

Pressebild
Abmessung: 499 x 703 Pixel
Dateigröße: 309,68kb
Jetzt herunterladen

Waschzettel
Dateigröße: 318,42kb
Jetzt herunterladen