Weiterführende Ausbildung für Pferd und Reiter (E-Book)

Richtlinien für Reiten und Fahren Band 2

14,99 €
inkl. MwSt.
Sofort verfügbar
Lieferzeit
2-3 Tage
Auf Lager
Artikelnummer:
978-3-88542-943-2
0% of 100

Autor(en): Deutsche Reiterliche Vereinigung e.V. (FN)

1. Auflage 2020

Dieses E-Book wird im Datei-Format "ePub" zur Verfügung gestellt.

Hier erhalten Sie das kostenlose Programm "Adobe Digital Editions" zum Lesen an Ihrem PC oder Mac.

Die Erstausgabe der Richtlinien Band 2 erschien 1967 in bisher 14 verschiedenen Auflagen.

2020 wurde der Titel „Weiterführende Ausbildung für Pferd und Reiter, Richtlinien für Reiten und Fahren, Band 2“ unter Einbeziehung der bewährten Erfahrungen aber auch neuer Erkenntnisse sowohl sprachlich als auch inhaltlich komplett überarbeitet. Die Beachtung und Umsetzung dieses Wissens führt zu einer artgerechten Ausbildung des Pferdes und somit zu dessen Gesunderhaltung, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit.

Band 2 enthält die wichtigsten Grundsätze der weiterführenden Ausbildung für Reiter und Pferd in der Dressur, im Springen und in der Vielseitigkeit auf der Basis einer korrekten und vielseitigen Grundausbildung. Diese wird ausführlich in „Grundausbildung für Reiter und Pferd, Richtlinien für Reiten und Fahren, Band 1“, beschrieben.

In dieser überarbeiteten 14. Auflage der „Richtlinien für Reiten und Fahren, Band 2“ wird der Ausbildungsprozess in der weiterführenden Dressur-, Spring- und Vielseitigkeitsausbildung noch präziser und detaillierter beschrieben als in vorherigen Auflagen. Die Zusammenhänge der Ausbildung, die Kriterien der Ausbildungsstufen bis zu den höchsten Klassen jeder Disziplin und die jeweiligen Übungen und Lektionen dazu werden umfassend und detailliert erläutert. Dabei wurden alle Hinweise und Empfehlungen von erfahrenen Ausbildern „aus der Praxis für die Praxis“ geschrieben.

Neu hinzugekommen sind lerntheoretische Ansätze, die, deutlich verbessert, das Lernverhalten von Pferden nachvollziehbar machen, sowie Grundlagen der Sport- und Trainingslehre, die zum ganzheitlichen Verständnis für einen erfolgversprechenden Ausbildungs- und Trainingsprozess notwendig sind. Nur so bleibt sportliches Training mit dem Wohl des Pferdes stets vereinbar.

Oberstes Ziel der Ausbildung ist die Harmonie von Pferd und Reiter und damit das Vertrauen zueinander. Gleichgültig in welcher Disziplin und auf welchem Niveau.

Für alle Reiter, Ausbilder und Richter sowie alle die, die an einer pferdegerechten, praktischen Umsetzung der weiterführenden Ausbildung von Reiter und Pferd in den Disziplinen Dressur, Springen und Vielseitigkeit interessiert sind und auf ein harmonisches Miteinander von Reiter und Pferd Wert legen, sollten diese Richtlinien unentbehrlich sein.

Mehr Informationen
Autor Deutsche Reiterliche Vereinigung e.V. (FN)
Umfang 304 Seiten
Auflage 1. Auflage 2020
ISBN 978-3-88542-943-2
Eigene Bewertung schreiben
Nur registrierte Kunden können Rezensionen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder erstellen Sie einen Account
Deutsche Reiterliche Vereinigung e.V. (FN)

Die FN - nicht nur ein Sportverband der Turnierreiter Zugegeben, wer an die Deutsche Reiterliche Vereinigung, abgekürzt FN (Fédération Equestre Nationale) denkt, den Bundesverband für Pferdesport und -zucht in Deutschland, dem fällt als erstes ein, dass es sich dabei um den Verband handelt, der hierzulande den Turniersport organisiert. Und in der Tat bilden der Turniersport und die Förderung des Spitzensportes einen großen Arbeitsbereich der FN. Zuständig für die Förderung des Spitzensportes ist das der FN angeschlossene Deutsche Olympiade-Komitee für Reiterei (DOKR) zusammen mit dem Bundesleistungszentrum (BLZ) Reiten, die beide, wie auch die FN im münsterländischen Warendorf ansässig sind. Jährlich nehmen 4.500 Reiter, Fahrer, Voltigier, Richter, Ausbilder und Turnierfachleute sowie mehr als 3.000 Pferde an Trainings- und Fortbildungsmaßnahmen des DOKR und BLZ teil. Aber auch der Turniersport unterhalb der Spitzenebene hält für die FN genügend Arbeit bereit.

fn@fn-dokr.de
https://www.pferd-aktuell.de

Anforderung eines Rezensionsexemplars

Gern senden wir Ihnen ein Rezensionsexemplar des oben abgebildeten Titels. Nutzen Sie dafür das folgende Kontaktformular.

Bitte teilen Sie uns in Ihren Anmerkungen auch mit, für welche Medien Sie schreiben und in welchem Medium Sie die Rezension des angeforderten Titels planen.

Ihr Kontakt zum FNverlag

Freiherr-von-Langen-Str. 8a
48231 Warendorf
E-Mail