Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen

1. Veranstalter
Veranstalter des Gewinnspiels ist der FNverlag der Deutschen Reiterlichen Vereinigung GmbH, Freiherr-von-Langen-Str. 13, 48231 Warendorf (im Folgenden FNverlag.

2. Teilnahmeberechtigte
Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Personen, Minderjährige bedürfen zu ihrer Teilnahme der Zustimmung ihrer/ihres Erziehungsberechtigten. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter des FNverlages.

3. Teilnahme
(1) Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos, mit Ausnahme der Übermittlungskosten, die nach dem jeweils gewählten Tarif des Mobilfunk- bzw. Internetproviders entstehen. Es entstehen keine versteckten Folgekosten.

(2) Der Teilnahmeschluss für das Gewinnspiel ist der 26.11.2017. Am Gewinnspiel nehmen alle Personen teil, die spätestens um 18:00 Uhr deutscher Zeit am Tag des Teilnahmeschlusses auf der Facebookseite des FNverlages den entsprechenden Post geliked und kommentiert haben. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sämtliche Daten werden nur für den Zweck und für die Dauer des Gewinnspiels gespeichert und nach Ablauf der Aktion gelöscht. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten, insbesondere seiner E-Mail- und/oder Postadresse, selbst verantwortlich.

4. Durchführung und Abwicklung
(1) Mit einem Like bzw. Kommentar zu dem Post des FNverlages akzeptiert der Teilnehmer die Teilnahmebedingungen.

(2) Die Teilnahme ist ausschließlich auf der Facebookseite des FNverlages möglich.

(3) Die Gewinner des Gewinnspiels werden nach Teilnahmeschluss ermittelt.

(6) Die Gewinner werden vom FNverlag per Direktnachricht über Facebook innerhalb von vier Wochen nach Teilnahmeschluss benachrichtigt. Diese Gewinnbenachrichtigung wird an eine der Adressen gerichtet, die der Teilnehmer bei der Teilnahme angegeben hat. Im Falle einer unzustellbaren Gewinnbenachrichtigung ist der FNverlag nicht verpflichtet, weitere Nachforschungen anzustellen. Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb von zwei Wochen nach dem Absenden der Benachrichtigung, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn und es wird ein neuer Gewinner ermittelt. Der Anspruch auf den Gewinn verfällt ebenfalls, wenn die Übermittlung des Gewinns nicht innerhalb von 6 Monaten nach der ersten Benachrichtigung über den Gewinn aus Gründen, die in der Person des Gewinners liegen, erfolgen kann.

(7) Sachpreise werden vom FNverlag oder ihren Partnern per Spedition, Paketdienst oder Post an die vom Gewinner anzugebende Postadresse frei Haus versandt.

(8) Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.

(9) Gewinnansprüche können nicht auf andere Personen übertragen oder abgetreten werden.

6. Ausschluss vom Gewinnspiel
Bei einem Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen behält sich der FNverlag das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen.

7. Rechtsweg
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.