Reitturniere mit Live-Turnierergebnissen | FN-Erfolgsdaten

Veranstaltung in Fürstenwald PLS vom 10.-12.05.2019 am 10.05.2019 - 12.05.2019

Prüfungsnummer 010/1 - Springprüfung Kl.L / Anzahl Teilnehmer: 59

Platz
Name Sport
Teilnehmer
Besitzer Sport
Züchter
Gewinnsummen-
punkte
RLP
1 Carlos S 3 Eigl, Johanna Schneider, Philipp Schneider, Horst 48,00 33
1 Chinella Argentina Tent, Louisa Tent, Klaus Thomas Kästle, Wilfried 48,00 33
2 Ice Man Brüssler, Nathalie Brüssler, Nathalie Badenhausen, Wolfgang 40,00 27
2 Condor Cesar Nothdurft, Claudia Wroblewski, Else Marie Wroblewski, Else Marie 40,00 27
3 Curtis 43 Heise, Cinja Marie Heise, Gerhard Loets, Elke 34,00 24
3 Elcanto Behr, Maite Behr, Jeani Grantin, Heinz 34,00 24
4 Prinz Arthur Schulze, Malin Schulze, Elena Lösche, Horst 30,00 21
4 Carido 10 Henkel, Dennis Henkel, Thomas Grühn, Dieter 30,00 21
5 Comtesse S 2 Prehn, Jennifer Prehn, Jennifer Seibel, Burkhard 28,00 18
5 Emmy 53 Reitze, Arno Reitze, Rene Reitze, Georg 28,00 18
6 Satisfaction 19 Thiel, Carina Thiel, Carina Beinroth, Siegfried 20,00 15
6 Lionheart's Luigi Freitag, Kathi Freitag, Kathi Freitag, Kathi 20,00 15
7 Gumbinnen AF Falkowski, Stephanie Falkowski, Stephanie Falkowsky, Alfons 20,00 15
7 Chico 760 Stahl, Charlotte Stahl, Charlotte Dierker, Georg 20,00 15
8 Graziano 131 Borchert, Karolin Borchert, Karolin Schlunder-Preis, Claudia 20,00 15
8 Cupido 83 Mutsch, Kimberly Wimmel, Sabine Ramsel, Richard 20,00 15
9 Fred Astaire 23 Hanschkow, Martha Hanschkow, Martha Hanschkow, Martha 20,00 15
9 Champus P Borchert, Karolin Borchert, Karolin Pagel, Hartmut 20,00 15
10 Cashmen 2 Bohlig, Johannes Bohlig, Johannes Kronshage, Herbert 20,00 15
10 Der Kleine 4 Marx, Verena Marx, Verena Gerken, Hubert 20,00 15

Unsere Empfehlung

Das Pferd in positiver Spannung

Das Pferd in positiver Spannung

von Stefan Stammer

Biomechanik in der Bewegung – Hintergründe, die faszinieren!

Wieso kann ein wenige Stunden altes Fohlen mit der gleichen Grundgeschwindigkeit galoppieren wie seine Mutter? Wenn ein Freizeitpferd über viele Jahre nur sehr wenig belastet wird und viel auf der Weide steht – wieso kann es genau dieselben Erkrankungen entwickeln wie ein Pferd aus dem Spitzensport mit chronischen Überlastungssyndromen?

Deutsche Reiterliche Vereinigung