FN-Erfolgsdaten - Live-Turnierergebnisse

FN-Abzeichen. Die Voltigierabzeichen

NEU nach APO 2014 und aktueller LPO und WBO!

Voltigieren ist die harmonische Zusammenarbeit von Pferd, Longenführer und Voltigierern. Der Erwerb von Voltigierabzeichen ist eine große Motivation für jeden Voltigierer, im Breiten- und Leistungssport. Die verschiedenen Abzeichenstufen belegen den individuellen Lernfortschritt und Leistungsstand eines Voltigierers und bieten die Möglichkeit, sich außerhalb des Turniersports neue Ziele zu setzen und die eigene Leistung weiter zu verbessern. Zudem sind einige Voltigierabzeichen Voraussetzung für die Teilnahme an bestimmten Bereichen des Turniersports oder für die Zulassung zu Trainer- und Richterprüfungen.

Mit der 4. Auflage dieses Buches aus der Reihe FN-Abzeichen – aktuell nach der neuen APO 2014 – erhalten Voltigierer, Ausbilder und Richter ein aktualisiertes Buch zur optimalen Vorbereitung auf die Prüfung für alle Abzeichen im Voltigiersport. Als offizielles Prüfungslehrbuch der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) vermittelt es ein fundiertes Basiswissen über das Voltigieren, die verschiedenen Abzeichen, sowie den "Basispass Pferdekunde".

Die Autorinnen Ute Lockert und Ulrike Rieder verfügen über große Erfahrungen als Ausbilderinnen und Richterinnen im Voltigiersport und garantieren für eine sorgfältige Bearbeitung des Lernstoffes. Es ist ihnen gelungen, ein Prüfungslehrbuch zu schaffen, das in leicht verständlicher Weise die Abzeichenstruktur im deutschen Voltigiersport mit den wichtigsten Inhalten deutlich macht. Dabei wurde es verstanden, komplexe Sachverhalte so zu vereinfachen, dass sie dem Lernenden schnell zugänglich sind.

Neben der eigenen körperlichen Fitness und der Voltigierpraxis sind Kenntnisse über die Pferdekunde und den richtigen Umgang mit dem Pferd wichtige Voraussetzungen. Für die Voltigierer ist dieses Buch im Frage- und Antwortstil eine große Lernhilfe zur optimalen Vorbereitung auf die praktische und die theoretische Prüfung der verschiedenen Voltigierabzeichen. Es vermittelt das notwendige Wissen über das Pferd, ohne dass die Voltigierpraxis und die Voltigierlehre zu kurz kommen. Auch Ausbilder, Prüfer und Veranstalter können von den Hilfestellungen für die Organisation und Durchführung von Abzeichenprüfungen profitieren. Es erleichtert den Ausbildern die Vermittlung des Lernstoffes und gibt ihnen viele wichtige Hinweise zur Vorbereitung ihrer Prüfungskandidaten. Den Prüfern bietet es eine große Auswahl an Prüfungsfragen und -antworten. Veranstalter finden wertvolle organisatorische Hilfen zum Ablauf einer Abzeichenprüfung.

Dieses kompetente Lehr- und Lernwerk mit Blick auf den Erwerb eines Voltigierabzeichens sollte in keinem Bücherregal fehlen!

Mit diesem Buch sind Sie auf der sicheren Seite!

  • Offizielles Prüfungslehrbuch zu den FN-Voltigierabzeichen (10, 9, 7, 4-1)
  • FN-geprüfte Inhalte nach APO 2014 und aktueller LPO und WBO

Aus dem Inhalt:

  • Die FN-Voltigierabzeichen
  • Die praktische Prüfung im Voltigieren
  • Voltigierlehre: Theoretisches Voltigierwissen
  • Fachkenntnisse rund um das Pferd
  • Organisation des Pferdesports (Zusatzfragen)
  • Wichtige Hinweise für Ausbilder / Trainer
  • Durchführung von Abzeichenprüfungen 

Ein unerlässliches Standardwerk mit wertvollen Hilfestellungen für alle, die sich auf die Prüfungen zu den FN-Voltigierabzeichen (10-1) vorbereiten wollen.
Auch hilfreich für Ausbilder, Prüfer und Veranstalter zur Vorbereitung auf die Abzeichenprüfungen im Voltigiersport.


ISBN: 978-3-88542-796-4
Typ: Buch
Erschienen: 4. Auflage 2014
vorl. Erscheinungstermin: April 2014
Seiten: 144 Seiten, zahlreiche Illustrationen und farbige Fotos
Maße: 168 x 240 mm, kt. Broschurausgabe

Käufer dieses Artikels kauften auch

Ringbuch
 

€ 17,90

Pferdetafeln
 

€ 7,00*

Kundenbewertungen

VeroeffentlichteRezension | 13.10.2011
5 von 5 Sternen!

Quelle: Calwer Zeitung 15.12.2005

Den meist genannten Mädchentraum – in der Freizeit etwas mit Pferden zu machen – träumt auch Ute Lockert. Inzwischen lebt die zweite Vorsitzende der Pferd- und Voltigierfreunde Neubulach ihren Traum. Diese Verbundenheit fasst die gemeinsam mit Freundin Ulrike Rieder in einem Buch zusammen. Dabei handelt es sich nicht um Geschichten oder Erlebnisse, sondern um ein inzwischen offiziell anerkanntes Prüfungsbuch der Deutschen Reiterlichen Vereinigung. Mit dem Titel „Abzeichen im Voltigiersport“ stellen die Autorinnen allen, die diesen Pferdesport betreiben, ein Handbuch zur Verfügung. „Vor drei Jahren entstand die Idee dazu und schließlich eine Marktlücke“, blickt Lockert zurück. Als siebenjährige hat sie mit dem Reiten begonnen. Inzwischen ist sie als Trainerin, Lehrgangsleiterin und Richterin bei Wettkämpfen tätig. Grade dabei macht Lockert immer wieder die Erfahrung, dass Wissenslücken auf allen Seiten existieren, die oft auf zu weit verstreutem Informationsmaterial beruht. Mit dem buch fasst die Autorin zum ersten Mal alle wichtigen Details zur optimalen Vorbereitung auf Prüfungen zusammen. Es vermittelt die Voraussetzungen, um Motivations- und Voltigierabzeichen zu erlangen, aber auch das Wissen für den Basispass Pferdekunde. „Die Pflege und der Umgang mit dem Pferd sind genauso wichtig wie das richtige Gymnastikprogramm für die Sportlehrer“, fasst Lockert den inhaltlich methodischen Aufbau zusammen, der auch ein Kapitel für Ausbilder, Hilfsbogen für Prüfer und Organisationstipps für Veranstalter enthält. Parallel zur Erstellung des Buches wurden die neuen Prüfungsanforderungen überarbeitet und gleich in das Lehrbuch eingeflochten. Lockerts praktische Erfahrung erwies sich im Zusammenhang als sehr praktisch.

VeroeffentlichteRezension | 13.10.2011
5 von 5 Sternen!

Quelle: Bayerns Pferde 4/2006; Pferde in Sachsen und Thüringen 12/2005

Mit dem vierten Teil der Reihe „FN-Abzeichen“ erhalten Voltigierer, Ausbilder und Richter zum ersten Mal ein Buch zur optimalen Vorbereitung auf die Prüfung für alle Abzeichen im Voltigiersport. Als offizielles Prüfungsbuch der FN vermittelt es das nötige Wissen für die verschiedenen Motivations- und Voltigierabzeichen sowie den Basispass Pferdekunde. Für die Voltigierer ist dieses Buch im Frage- und Antwortstil eine große Lernhilfe zur Vorbereitung auf die praktische und die theoretische Prüfung. Es erleichtert auch den Ausbildern die Vermittlung des Lernstoffes und gibt ihnen viele wichtige Hinweise zur gezielten Vorbereitung ihrer Prüfungskandidaten. Den Prüfern bietet es eine große Auswahl an Prüfungsfragen mit den passenden Antworten. Veranstalter finden wertvolle organisatorische Hilfen zum Ablauf einer Abzeichenprüfung. Alle Trainer und Aktive können sich anhand dieses Buches ein fundiertes Basiswissen über das Voltigieren und die Pferdekunde erwerben, was ihnen bei ihrer späteren Ausbildung zugute kommt.

VeroeffentlichteRezension | 13.10.2011
5 von 5 Sternen!

Quelle: Reiter und Pferde 10/2006

Es gibt eine Neuerscheinung in der Buch-Reihe „FN-Abzeichen“: „Abzeichen im Voltigiersport“ soll Voltigierern, Ausbildern und Richtern eine optimale Vorbereitung auf die Abzeichenprüfung ermöglichen. Das Buch ist im Frage- und Antwortstil gestaltet und dadurch eine praktische Lernhilfe. Im ersten Kapitel werden die einzelnen Abzeichen vorgestellt, das zweite Kapitel widmet sich den praktischen Prüfungen, ein anderes der Voltigierlehre und eines den Fachkenntnissen rund um das Pferd. Ausbilder können mit Hilfe des Buches ihre Prüfungskandidaten gezielt vorbereiten; dem Prüfer liefert es eine große Auswahl an Prüfungsfragen mit Antworten. Auch für Veranstalter ist das Buch interessant, da es organisatorische Hilfe zum Ablauf einer Abzeichenprüfung beinhaltet.

VeroeffentlichteRezension | 13.10.2011
5 von 5 Sternen!

Quelle: www.voltigierseiten.de 23.10.2006

In der Reihe „FN-Abzeichen“ wird von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN), dem Dachverband für Pferdesport und –zucht herausgegeben. Als offizielles Prüfungsbuch der FN zur Vorbereitung für alle Abzeichen im Voltigiersport vermittelt es das nötige Wissen über das Voltigieren vom Steckenpferd bis zu dem Voltigierabzeichen Klasse I. Der Basispass bildet die Voraussetzung für das erste Voltigierabzeichen und wurde deshalb mit aufgenommen. Der Inhalt des Buches entspricht den Themen, Anforderungen und Regeln der APO 2004. Gleichzeitig liegen die Richtlinien für Voltigieren diesem Werk zugrunde. Für die Voltigierer ist dieses Buch eine große Lernhilfe zur Vorbereitung auf die praktische und theoretische Prüfung. Es beinhaltet den gesamten Lernstoff und beschreibt das praktische Könne im Voltigieren und im Umgang mit dem Pferd. Zum leichteren Erlernen ist es im Frage- und Antwortstil aufgebaut. Das Werk erleichtert auch den Ausbildern die Vermittlung des Lernstoffs uns gibt ihnen viele wichtige Hinweise zur gezielten Vorbereitung ihrer Prüfungskandidaten. Den Prüfern bietet das Buch eine große Auswahl von Prüfungsfragen mit den passenden Antworten. Veranstalter finden wertvolle Planungshilfen und organisatorische Hinweise zum Ablauf einer Abzeichenprüfung.

VeroeffentlichteRezension | 13.10.2011
5 von 5 Sternen!

Quelle: DRV-Magazin September 2006

Eine große Hilfe für Richter und Prüfer ist das neue im FNverlag erschienene Buch „Abzeichen im Voltigiersport“ von Ute Lockert und Ulrike Rieder. Es vermittelt den gesamten Lehrstoff zur Vorbereitung auf die praktische und theoretische Prüfung und beschreibt das praktische Können im Voltigieren und im Umgang mit dem Pferd. Richter und Prüfer von Abzeichenprüfungen werden besonders den Frage- und Antwortkatalog zu schätzen wissen.

Veröffentlichte Rezensionen | 20.09.2007
4 von 5 Sternen!


Eine große Lernhilfe für die Voltigierer zur Vorbereitung auf die praktische und theoretische Abzeichenprüfung und für die Ausbilder zur Vermittlung des Lernstoffes...
Veranstalter erhalten wertvolle Tipps und die Richter/Prüfer von Abzeichenprüfungen werden den Frage-Katalog zu schätzen wissen.
Aktueller Voltigierzirkel 1/2006

Ute Lockert

Ute Lockert, Voltigierleher FN, Voltigierrichterin ist seit ihrer Kindheit mit dem Voltigiersport verbunden. Nach ihrer aktiven Laufbahn engagierte sie sich in der Nachwuchsarbeit, Ausbildung von Einzel- und Gruppenvoltigierern bis in den Spitzensport. Lehrgangsleiterin in der Trainer- und Richterausbildung.

Ulrike Rieder

Ulrike Rieder, Trainerin (Trainer A), Inhaberin des internationalen Trainerscheins, nationale und internationale Richterin. Ehemalige Vorsitzende des Vereins „Der Voltigierzirkel e.V.“ und langjährige Herausgeberin der Zeitschrift „Aktueller  Voltigierzirkel“ und Verfasserin von Lehrbüchern und Beiträgen über das Voltigieren. Trägerin des Bundesverdienstkreuzes am Bande und des Deutschen Reiterkreuzes in
Silber.

Weitere Artikel von Ulrike Rieder

Anforderung eines Rezensionsexemplars

Gern senden wir Ihnen ein Rezensionsexemplar des oben abgebildeten Titels. Nutzen Sie dafür das folgende Kontaktformular.

Bitte teilen Sie uns in Ihren Anmerkungen auch mit, für welche Medien Sie schreiben und in welchem Medium Sie die Rezension des angeforderten Titels planen.

Ihre Kontaktdaten

Ihre Anmerkung

Ihr Kontakt zum FNverlag

Freiherr-von-Langen-Str. 13
48231 Warendorf
Tel.: 0 25 81/63 62-223
Fax: 0 25 81/63 31 46
Internet: www.fnverlag.de
E-Mail: werbung-fnverlag@fn-dokr.de

Dateien zum Download

Hier können Sie sich den Waschzettel sowie ein Pressebild herunterladen.

Pressebild
Abmessung: 2147 x 2989 Pixel
Dateigröße: 1,12mb
Jetzt herunterladen

Waschzettel
Dateigröße: 141,54kb
Jetzt herunterladen