FN-Erfolgsdaten - Live-Turnierergebnisse

Einfluss von genetischen und umweltbedingten Faktoren auf die Fruchtbarkeit von Stuten und Hengsten

Die Fruchtbarkeit der Pferde beeinflusst entscheidend die Wirtschaftlichkeit eines Zuchtbetriebes. Aber nicht nur die Rentabilität kann durch eine Erhöhung der Nachkommenzahl verbessert, sondern auch die Selektionsintensität innerhalb des Zuchtprogramms kann verschärft werden. Die Fruchtbarkeitsleistung der Pferde hat somit auch einen Einfluss auf den Zuchtfortschritt. Ziel dieser Arbeit war es, die Bedeutung der Fruchtbarkeitsleistung für ein Zuchtprogramm in der Pferdezucht herauszuarbeiten und Empfehlungen für die Zuchtpraxis zu geben. Hierzu wurden genetische und umweltbedingte Faktoren, die die Fruchtbarkeit von Stuten und Hengsten beeinflussen, untersucht.

Zielgruppen: Pferdebesitzer und Tierärzte, sowie alle Pferdezüchter und am Zuchtgeschehen interessierte Pferdeleute.


ISBN: 978-3-88542-388-1
Typ: Buch
Erschienen: 1. Auflage 2002
Seiten: 160 Seiten mit zahlreichen Tabellen und Diagrammen
Maße: 148 x 210 mm, kt. Broschurausgabe

Käufer dieses Artikels kauften auch

Buch
 

€ 26,90

Buch
 

€ 49,90

Ringbuch

€ 16,00*

Buch
 

€ 49,80*

Ringbuch

€ 16,00*

Kundenbewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen für diesen Artikel.

Ihre Meinung ist uns wichtig!!

Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu diesem Artikel. Loggen Sie sich dafür in unserem Shop ein. Als Rezensent bleiben Sie mit ihrem Nicknamen anonym.


Nicht angemeldet?
Dann melden Sie sich hier an!

Dr. Teresa Dohms

Teresa Dohms, Jahrgang 1973, hat schon seit ihrer Kindheit eine besondere Beziehung zu Pferden. Sie wuchs auf einem landwirtschaftlichen Betrieb mit Pferdezucht auf. In ihrer Freizeit beschäftigt sie sich bis dato mit der Ausbildung der Pferde aus eigener Zucht und mit deren erfolgreichen Vorstellung auf Turnieren. Als aktive Turnierreiterin kann sie eine Reihe von regionalen und überregionalen Erfolgen mit den eigenen Pferden aufweisen.

Nach einem einjährigen landwirtschaftlichen Praktikum studierte sie Agrarwissenschaften, Fachrichtung Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaus, an der Georg-August-Universität Göttingen. Während dieser Zeit ließ sie aber nie die Pferdeszene aus den Augen. In den Semesterferien absolvierte sie zahlreiche Praktika im In- und Ausland, unter anderen beim Westfälischen Pferdestammbuch, in einem internationalen Turnierstall und auf einem kolumbianischen Gestüt. Durch einen Aufenthalt bei der Deutschen Reiterlichen Vereinigung, Bereich Zucht, entstand der Kontakt zu Prof. Dr. E. Bruns, der schließlich zur Anfertigung der vorliegenden Dissertation am Institut für Tierzucht und Haustiergenetik in Göttingen führte. Seit März 2002 setzt sie ihre hippologische Laufbahn bei der Deutschen Reiterlichen Vereinigung in Warendorf fort.

Anforderung eines Rezensionsexemplars

Gern senden wir Ihnen ein Rezensionsexemplar des oben abgebildeten Titels. Nutzen Sie dafür das folgende Kontaktformular.

Bitte teilen Sie uns in Ihren Anmerkungen auch mit, für welche Medien Sie schreiben und in welchem Medium Sie die Rezension des angeforderten Titels planen.

Ihre Kontaktdaten

Ihre Anmerkung

Ihr Kontakt zum FNverlag

Freiherr-von-Langen-Str. 13
48231 Warendorf
Tel.: 0 25 81/63 62-223
Fax: 0 25 81/63 31 46
Internet: www.fnverlag.de
E-Mail: werbung-fnverlag@fn-dokr.de

Dateien zum Download

Hier können Sie sich ein Pressebild herunterladen.

Pressebild
Abmessung: 1165 x 1654 Pixel
Dateigröße: 920,19kb
Jetzt herunterladen