FN-Erfolgsdaten - Live-Turnierergebnisse

Springausbildung für Reiter und Pferd

Die Basis für den Erfolg im Springreiten liegt im richtigen und vielseitigen Training von Pferd und Reiter. Dieser Springfilm bietet umfassendes und praktisches Trainingswissen für alle Ausbilder und Springreiter, die sich und ihr Pferd gezielt auf die Turnierteilnahme vorbereiten wollen. Zeitlupenstudien und exakte Angaben von Abständen und Distanzen helfen das gezeigte Wissen im alltäglichen Training umzusetzen.

Ausgehend von den notwendigen Voraussetzungen bei Pferd und Reiter werden wichtige dressurmäßige Lektionen vorgestellt, die für die Arbeit eines Springpferdes förderlich sind. Verschiedenartige springgymnastische Übungen und die Schulung über Bodenricks bereiten das Pferd auf das eigentliche Springtraining vor und unterstützen die Korrektur von möglichen Problemen.

Das richtige Anreiten und die Vorbereitung einer geeigneten Absprungdistanz haben einen erheblichen Einfluss auf die Springleistung. Der Film zeigt, wie dies bei unterschiedlichen Einzelhindernissen, zwei- und dreifachen Kombinationen und Hindernisfolgen erfolgreich funktioniert.
Das Ziel der Ausbildung ist das Parcoursreiten. Im Film zu sehen ist das Springen von Trainingsparcours und die Erfahrungen von einem Profi, wie er sein Pferd arbeitet und auf einen Turnierbesuch vorbereitet. Immer nach dem Motto aus der Praxis für die Praxis!



Aus dem Inhalt:

  • Intro vom Olympiasieger Ludger Beerbaum
  • Ritt von Philipp Weishaupt „Sieger Großer Preis von Aachen 2016“
  • Ausrüstung des Springpferdes
  • Dressurmäßige Grundlagen
  • Schulung über Bodenricks
  • Springgymnastik
  • Springen von Einzelhindernissen
  • Reiten von Kombinationen und Hindernisfolgen
  • Stilspringen mit Standardanforderungen
  • Trainingserfahrungen von und mit Philipp Weishaupt
  • Kommentar zum Film von Otto Becker, Bundestrainer Springen

Autoren:

Georg-Christoph Bödicker, langjähriger Ausbilder, Richter, Trainer im In- und Ausland, internationaler Parcourschef, Referent bei Fortbildungsveranstaltungen, Mitautor der FN-Richtlinien.

Heinrich-Wilhelm Johannsmann, „Der Kaiser“, international erfolgreicher Springreiter und Nationenpreisreiter, ehemaliger DOKR/BLZ Honorar-Trainer, langjähriger Ausbilder und Referent bei Lehrgangs- und Fortbildungsmaßnahmen.

Fritz Lutter, Pferdewirtschaftsmeister und Diplom-Trainer, Bundes-Nachwuchstrainer der Pony-Vielseitigkeitsreiter sowie verantwortlich für den DOKR/BLZ-Vielseitigkeitsstall und die Lehrlingsausbildung.


ISBN: 978-3-88542-855-8
Sprache: deutsch
Laufzeit: ca. 90 Minuten
Typ: DVD

Kundenbewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen für diesen Artikel.

Ihre Meinung ist uns wichtig!!

Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu diesem Artikel. Loggen Sie sich dafür in unserem Shop ein. Als Rezensent bleiben Sie mit ihrem Nicknamen anonym.


Nicht angemeldet?
Dann melden Sie sich hier an!

Deutsche Reiterliche Vereinigung e.V. (FN)

Die FN - nicht nur ein Sportverband der Turnierreiter

Zugegeben, wer an die Deutsche Reiterliche Vereinigung, abgekürzt FN (Fédération Equestre Nationale) denkt, den Bundesverband für Pferdesport und -zucht in Deutschland, dem fällt als erstes ein, dass es sich dabei um den Verband handelt, der hierzulande den Turniersport organisiert. Und in der Tat bilden der Turniersport und die Förderung des Spitzensportes einen großen Arbeitsbereich der FN. Zuständig für die Förderung des Spitzensportes ist das der FN angeschlossene Deutsche Olympiade-Komitee für Reiterei (DOKR) zusammen mit dem Bundesleistungszentrum (BLZ) Reiten, die beide, wie auch die FN im münsterländischen Warendorf ansässig sind. Jährlich nehmen 4.500 Reiter, Fahrer, Voltigier, Richter, Ausbilder und Turnierfachleute sowie mehr als 3.000 Pferde an Trainings- und Fortbildungsmaßnahmen des DOKR und BLZ teil. Aber auch der Turniersport unterhalb der Spitzenebene hält für die FN genügend Arbeit bereit.

Weitere Artikel von Deutsche Reiterliche Vereinigung e.V. (FN)

Anforderung eines Rezensionsexemplars

Gern senden wir Ihnen ein Rezensionsexemplar des oben abgebildeten Titels. Nutzen Sie dafür das folgende Kontaktformular.

Bitte teilen Sie uns in Ihren Anmerkungen auch mit, für welche Medien Sie schreiben und in welchem Medium Sie die Rezension des angeforderten Titels planen.

Ihre Kontaktdaten

Ihre Anmerkung

Ihr Kontakt zum FNverlag

Freiherr-von-Langen-Str. 13
48231 Warendorf
Tel.: 0 25 81/63 62-223
Fax: 0 25 81/63 31 46
Internet: www.fnverlag.de
E-Mail: werbung-fnverlag@fn-dokr.de

Dateien zum Download

Hier können Sie sich den Waschzettel sowie ein Pressebild herunterladen.

Pressebild
Abmessung: 1689 x 2325 Pixel
Dateigröße: 2,62mb
Jetzt herunterladen

Waschzettel
Dateigröße: 221,65kb
Jetzt herunterladen