FNverlag der Deutschen Reiterlichen Vereinigung GmbH

Die Nr. 1 in Deutschland: Über 35 Jahre Fachkompetenz rund ums Pferd

1977 hat der FNverlag als hundertprozentige Tochter der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) die Verlagsarbeit aufgenommen. Heute gilt der renommierte Verlag als die autorisierte Adresse und Nummer 1 für alle Themen rund ums Pferd und den Pferdesport. Die Autoren sind namhafte Experten aus der Pferdeszene. Neben den Richtlinien für Reiten, Fahren und Voltigieren und Regelwerken der FN umfasst das fachlich fundierte und praxisrelevante Programm des FNverlages auch eine Vielzahl an Lehrbüchern, Ratgebern, Kinder- und Jugendbüchern und Bild- und Geschenkbänden. Somit ist der FNverlag heute der kompetente Partner für alle Profis im Pferdesport, aber auch für die Pferdezüchter, die vielen (Wieder-)Einsteiger, Freizeitreiter und breitensportlich interessierten Reiter und Pferdesportler.

Autoren stets Spezialisten und Experten aus der Pferdeszene

Alle Autoren des FNverlages sind stets anerkannte Spezialisten und namhafte Experten aus der Pferdeszene. Darunter so bekannte Namen wie zum Beispiel: Georg-Christoph Bödicker, Susanne von Dietze, Ulrike und Christiane Gast, Prof. Dr. Bodo Hertsch (†), Christoph Hess, Hans-Heinrich Isenbart (†), Isabelle von Neumann-Cosel, Martin Plewa, Michael Putz, Helle Katrine Kleven, Uta Gräf und viele mehr.

Garantie für fachlich qualifizierte Informationen

Unverzichtbarer Bestandteil im Gesamtprogramm des FNverlages ist die Reihe "Richtlinien für Reiten, Fahren und Voltigieren", die Regelwerke "LPO" (Leistungs-Prüfungs-Ordnung), "APO" (Ausbildungs- und Prüfungs-Ordnung) sowie die "Jahrbücher Zucht und Sport", die es heute nur noch auf DVD-ROM oder online unter www.fn-erfolgsdaten.de gibt. Der FNverlag garantiert mit seinen Produkten zuverlässige und fachlich qualifizierte Informationen für alle, die sich aus erster Hand über das umfangreiche Aufgabenspektrum der FN informieren wollen.

Einzigartige Themenvielfalt rund ums Pferd

Neben den Lehrbüchern und Ratgebern umfasst das Verlagsprogramm auch Kinder- und Jugendbücher, Bild- und Geschenkbände, wissenschaftliche Publikationen u.v.m. und richtet sich damit auch besonders an (Wieder-) Einsteiger und ambitionierte Freizeitreiter.

Einmalig in Deutschland

Die Themen des FNverlages sind vielfältig und in dieser Auswahl und Kompetenz einmalig in Deutschland. Die Ausbildung von Reiter und Pferd steht dabei an erster Stelle, was letztendlich dem Wohl des Pferdes zugute kommt. So ist der FNverlag nach über 35 Jahren Hippo-Engagement heute der kompetente Partner für alle Profis im Pferdesport, Turnierreiter, Pferdezüchter, (Wieder-)Einsteiger, Freizeitreiter und breitensportlich interessierte Reiter und für alle, die sich für das Pferd und den Pferdesport interessieren.

Geschäftsführer

Siegmund Friedrich, Rainer Reisloh

Anzahl Mitarbeiter

13 zzgl. 2 Auszubildende und 2 freie Mitarbeiter

Autoren

Namhafte Experten aus der Pferdeszene z.B. Susanne von Dietze, Wilfried Gehrmann, Prof. Dr. Bodo Hertsch (†), Dr. Wolfgang Hölzel (†), Hans-Heinrich Isenbart (†), Dr. Reiner Klimke (†), George Maschalani, Herbert Meyer, Isabelle von Neumann-Cosel, Michael Putz, Dr. Britta Schöffmann, Rudolf Temporini, Fachreferenten der Deutschen Reiterlichen Vereinigung.

Freiherr-von-Langen-Str. 13
48231 Warendorf

Tel.: 0 25 81/63 62-154
Fax: 0 25 81/63 62-212