FN-Erfolgsdaten - Live-Turnierergebnisse

Das Duell

Im Bereich der erzählenden Literatur gibt es jetzt nach „Der Meister“ einen neuen packenden Roman von Ernst Meier. Der Hobbyzüchter und Dressurfan versteht es als Autor, fiktive Handlungen aus der Welt des Pferdesports und der Zucht spannend und realistisch zugleich zu inszenieren. Bekannte Schauplätze wie der CHIO in Aachen sowie Ereignisse auf Fohlenschauen und Körungen sorgen dafür, das der „normale“ Fan oder Züchter sich in der Story gut wiederfinden kann.

Victor Petroschenko, ukrainischer Milliardär und Gestütsinhaber, und der alte in Hessen lebende Hobby-Trakehnerzüchter Carl Josepeit haben nie ein Wort miteinander gewechselt, und doch kreuzen sich immer wieder die Wege der beiden Männer, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Über Jahre hinweg liefern sie sich einen spannenden Wettbewerb in Pferdezucht und Sport. Abenteuerliche Ereignisse begleiten diese Begegnungen, die ihren Höhepunkt auf dem Trakehner-Hengstmarkt finden, wo zwei junge Frauen die Dinge in die Hand nehmen und das Duell einen überraschenden Ausgang nimmt.


ISBN: 978-3-88542-661-5
Typ: Buch
Erschienen: 1. Auflage 2016
Seiten: 200 Seiten
Maße: 148 x 210 mm, kt. Broschurausgabe

Käufer dieses Artikels kauften auch

Ringbuch

€ 16,00*

Buch
 

€ 14,90

Buch

€ 12,50

Kundenbewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen für diesen Artikel.

Ihre Meinung ist uns wichtig!!

Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu diesem Artikel. Loggen Sie sich dafür in unserem Shop ein. Als Rezensent bleiben Sie mit ihrem Nicknamen anonym.


Nicht angemeldet?
Dann melden Sie sich hier an!

Anforderung eines Rezensionsexemplars

Gern senden wir Ihnen ein Rezensionsexemplar des oben abgebildeten Titels. Nutzen Sie dafür das folgende Kontaktformular.

Bitte teilen Sie uns in Ihren Anmerkungen auch mit, für welche Medien Sie schreiben und in welchem Medium Sie die Rezension des angeforderten Titels planen.

Ihre Kontaktdaten

Ihre Anmerkung

Ihr Kontakt zum FNverlag

Freiherr-von-Langen-Str. 13
48231 Warendorf
Tel.: 0 25 81/63 62-223
Fax: 0 25 81/63 31 46
Internet: www.fnverlag.de
E-Mail: werbung-fnverlag@fn-dokr.de