FN-Erfolgsdaten - Live-Turnierergebnisse

DressurReiten – ohne Druck und Zwang

"Dressur soll für mich Kunst sein, bei der Gewalt und Unterwerfung dieser edlen Tiere keine Berechtigung haben!" WALTER A. ZETTL

Dieses Buch ist allen Turnier- und ambitionierten Freizeitreitern und Ausbildern gewidmet, die Pferde lieben und denen eine pferdegerechte Ausbildung und das Wohlbefinden ihrer Pferde am Herzen liegen!

Das Buch "DressurReiten – ohne Druck und Zwang" ist in zwei Teile gegliedert:

Der erste Teil des Buches umfasst eine Sammlung von Fachausdrücken. Es erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, da es sich insbesondere um Begriffe handelt, die der Autor für das Verständnis des Praxisteils für notwendig hält. Hier wird der Leser Inhalte finden, die auf den jahrzehntelangen Erkenntnissen des Autors beruhen.

Der zweite praxisorientierte Teil dieses Buches enthält gleichermaßen Probleme und Fehler in der Grundausbildung bis zu Problemen in den schweren Lektionen (fliegende Galoppwechsel, Piaffe, Passage etc.). Die Ursachen dafür werden ausführlich erklärt und dem Reiter werden auf dieser Grundlage hilfreiche Korrekturmöglichkeiten vermittelt. Die einfachsten Basislektionen sind Vorbereitungen für die schweren Lektionen und demnach sind nicht die Grand Prix-, sondern die korrekt ausgeführten Basislektionen die schwierigsten.

Folgendes ist für den Autor unentbehrlich für einen erfolgreichen Ausbildungsweg:
  • Vertrauen herstellen
  • Angst abbauen
  • mehr nachgeben als annehmen
  • ohne Zwang und Zeitdruck ausbilden
  • Temperament und Veranlagung des Pferdes in der Ausbildung berücksichtigen
  • an der Schiefe des Pferdes und an den eigenen Fehlern arbeiten

Der Autor stellt einen sehr hohen Anspruch an den Reiter und an die Verantwortung des Reiters gegenüber seinem Pferd. Der Reiter muss dazu bereit sein, ständig an sich zu arbeiten.
Der Leser wird zahlreiche Hinweise erhalten, um sein eigenes Können zu optimieren bzw. Reiterfehler zu erkennen und zu vermeiden.
 
Stimmen aus dem Reitsport:
 
"Walter Zettl ist ein Horseman allererster Güte, er ist einer der wenigen Grandseigneurs des Reitsports. Nach seiner profunden Ausbildung bei mehreren unserer großen Reitmeister und nachdem er im Sattel sowohl Dressur- als auch Springerfolge auf höchstem Niveau erreicht hat, zog er nach Kanada und hat von dort aus in seiner neuen Heimat sowie in den USA einen wesentlichen Beitrag zur Weiterentwicklung des Reitsports geleistet. Man darf ihn als hervorragenden Ausbilder bezeichnen.
Für Walter Zettl ist die Ausbildung des Pferdes kein stures Drillen oder Abrichten, sondern ein Gymnastizieren des Pferdekörpers ...  Mit der Gymnastizierung wird gleichzeitig die Persönlichkeit des Pferdes auf der Basis von Vertrauen und Zuneigung (vom Reiter zum Pferd und umgekehrt) weiterentwickelt. Dadurch kann Harmonie reifen und eine Partnerschaft entstehen, bei der das Wohlbefinden des Pferdes oberste Priorität hat.“ 
CHRISTOPH HESS, LEITER DER FN-ABTEILUNG PERSÖNLICHE MITGLIEDER, EHEMALS LEITER DES BUNDESLEISTUNGSZENTRUMS DES DOKR UND LEITER DER ABTEILUNG AUSBILDUNG; BERUFSREITLEHRER, INTERNATIONALER DRESSUR- UND VIELSEITIGKEITSRICHTER
 
 
Aus dem Inhalt:
  • für Probleme in der Grundausbildung bis zu Problemen in den schweren Lektionen (Piaffe, Passage etc.)
  • Praxisbuch auf der Grundlage jahrzehntelanger Erfahrungen und Erkenntnisse, ergänzt durch eine Sammlung von Fachbegriffen
Zielgruppe:
Turniereiter, ambitionierte Freizeitreiter, Ausbilder

ISBN: 978-3-88542-779-7
Typ: Buch
Erschienen: 1. Auflage 2013
Seiten: 144 Seiten mit vielen farbigen Fotos
Maße: 168 x 240 mm, kt. Broschurausgabe

Käufer dieses Artikels kauften auch

Ringbuch

€ 16,00*

Ringbuch
 

€ 21,90

Ringbuch
 

€ 17,90

Buch

€ 26,90

Kundenbewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen für diesen Artikel.

Ihre Meinung ist uns wichtig!!

Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu diesem Artikel. Loggen Sie sich dafür in unserem Shop ein. Als Rezensent bleiben Sie mit ihrem Nicknamen anonym.


Nicht angemeldet?
Dann melden Sie sich hier an!

Walter A. Zettl

Walter A. Zettl, Jahrgang 1929, feierte schon in jungen Jahren zahlreiche Triumphe in den höheren Klassen des Dressur- und des Springreitens und wurde bereits im 21. Lebensjahr mit dem Goldenen Reiterabzeichen ausgezeichnet. Mit 25 Jahren schloss er die Prüfung zum FN- Reitlehrer ab und führte als Ausbilder in verschiedenen, großen Reitschulen Deutschlands junge Reiter zu großartigen Erfolgen. Seit 1981 lebt er in Kanada und trainiert überaus erfolgreich vor allem junge Dressurreiter. 1984 erhielt er eine Ehrenauszeichnung von der Regierung der Provinz Ontario in Anerkennung für hervorragende Leitungen im Amateursport und war Dressurtrainer der Kanadischen Vielseitigkeitsreiter bei den Olympischen Spielen in Los Angeles. Nach 10-jähriger Arbeit erschien sein Buch "Dressage in Harmony from Basic Grand Prix". Zur Zeit arbeitet er an seinem zweiten Buch "Der Zirkel zum Erfolg" und hat Dressurvideos erstellt, die schon kurz nach dem Erscheinen in großen Stückzahlen in Kanada und den USA verkauft wurden.

Weitere Artikel von Walter A. Zettl

Anforderung eines Rezensionsexemplars

Gern senden wir Ihnen ein Rezensionsexemplar des oben abgebildeten Titels. Nutzen Sie dafür das folgende Kontaktformular.

Bitte teilen Sie uns in Ihren Anmerkungen auch mit, für welche Medien Sie schreiben und in welchem Medium Sie die Rezension des angeforderten Titels planen.

Ihre Kontaktdaten

Ihre Anmerkung

Ihr Kontakt zum FNverlag

Freiherr-von-Langen-Str. 13
48231 Warendorf
Tel.: 0 25 81/63 62-223
Fax: 0 25 81/63 31 46
Internet: www.fnverlag.de
E-Mail: werbung-fnverlag@fn-dokr.de

Dateien zum Download

Hier können Sie sich den Waschzettel sowie ein Pressebild herunterladen.

Pressebild
Abmessung: 2127 x 2977 Pixel
Dateigröße: 1,19mb
Jetzt herunterladen

Waschzettel
Dateigröße: 160,85kb
Jetzt herunterladen