FN-Erfolgsdaten - Live-Turnierergebnisse

Erlebniswelt Wanderreiten

Das Wandern zu Pferd ist Reitvergnügen und Naturerfahrung zugleich. Im Rhythmus seines Pferdes bewegt sich der Wanderreiter durch die freie Landschaft auf Routen fernab der Asphaltstraßen und des Betondschungels. Ob grandiose Gebirge, malerisches Bergland oder stille Ebene: jede Region erschließt sich ihm vom Sattel aus auf neue, faszinierende Weise.

Dieses Buch liefert Ihnen das notwendige Basiswissen fürs Wanderreiten und begleitet Sie anhand lebendiger Beispiele auf Ihrem Weg vom "Normalreiter" zum künftigen Wanderreitprofi. Es zeigt Ihnen auf, wie Sie mit wenig aufwändigen Maßnahmen die Haltungsform Ihres Pferdes verbessern, Schritt für Schritt seine Kondition aufbauen und ihr reiterliches Können so optimieren, dass Sie und Ihr vierbeiniger Partner motiviert, freudig und ermüdungsfrei auch eine längere Strecke sicher bewältigen.


ISBN: 978-3-88542-454-3
Typ: Buch
Erschienen: 1. Auflage 2004
Seiten: 152 Seiten mit vielen farbigen Fotos
Maße: 190 x 250 mm, gb. Hardcover

Kundenbewertungen

VeroeffentlichteRezension | 11.10.2011
5 von 5 Sternen!

Quelle: Kundenrezension amazon.de 10/2004

Perfektes Buch zum Wanderreiten Dieses Buch von Christiane ist ein Muss für jeden Wanderreiter und für jeden Reiter, der gerne zum Wanderreiter werden möchte! Es informiert umfassend über die verschiedenen Aspekte, die beim Wanderreiten wichtig sind, z.B. Vorraussetzungen, Pferdewahl, Ausrüstung, Vorbereitung, Pferdeerziehung, Ausbildung, Training, Theorie, Notfälle, Planung und Rittbewältigung. Alles in allem also ein wirklich gutes Werk für alle Wanderreiter. Ein zusätzliches Plus sind die lebendige Sprache und die vielen Beispiele und Bilder bzw. Fotos, die den Text untermalen und ergänzen. Wirklich empfehlenswert!

VeroeffentlichteRezension | 11.10.2011
5 von 5 Sternen!

Quelle: Pferde Fit & Vital 04/2005

Das Wandern zu Pferd ist Reitvergnügen und Naturerfahrung zugleich. Im Rhythmus seines Pferdes bewegt sich der Wanderreiter durch die freie Landschaft auf Routen fernab der Asphaltstraßen und Betondschungel. Ob grandiose Gebirge, malerisches Bergland oder stille Ebene: Jede Region erschließt sich ihm von Sattel aus auf neue, faszinierende Weise. Dieses Buch liefert Ihnen das notwendige Basiswissen fürs Wanderreiten und begleitet Sie anhand lebendiger Beispiele auf Ihrem Weg vom „Normalreiter“ zum künftigen Wanderreitprofi. Es zeigt Ihnen auf, wie Sie mit wenig aufwendigen Maßnahmen die Haltungsform Ihres Pferdes verbessern, Schritt für Schritt seine Kondition aufbauen und Ihr reiterliches Können so optimieren, dass Sie und Ihr vierbeiniger Partner motiviert, freudig und ermüdungsfrei auch eine längere Strecke sicher bewältigen.

VeroeffentlichteRezension | 11.10.2011
5 von 5 Sternen!

Quelle: Western Horsemanship Magazine 5/2004

„Was bitte ist eigentlich Wanderreiten?“ Kein Thema, kennt man doch. Oder doch nicht? Im Allgemeinen wird Wanderreiten mit einer reitbaren Strecke von A nach B gleichsetzt, die in der Zeit X zu schaffen ist. Tja, das war´s dann wohl? Aber keineswegs. Das neue Buch von Christiane Lange – Erlebniswelt Wanderreiten -, erschienen im FNverlag, ist in der Tat ein Erlebnis. Der ganz besonderen Art. Wer dieses harmonisch geschriebene Buch einmal angefangen hat zu lesen, kommt wirklich nur ganz schwer davon los. Es ist einfach faszinierend, wie lebendig und frisch Christiane Lange es verstanden hat, daraus ein unterhaltsames und doch lehrreiches Buch zu verfassen – was übrigens vielen Autoren oft schwer fällt. Sie trifft mit jeder Seite den Nerv derjenigen, die schon immer mit den Pferden unterwegs sein wollten. In 18 Kapiteln ist nachzulesen, wer überhaupt wanderreiten kann, welche Pferde sich dafür eignen oder wie sammle ich praktische Erfahrungen – und natürlich noch vieles mehr. Dazu in den einzelnen Kapiteln jede Menge an praktischen Tipps, die nicht nur Wanderreiter nutzen. Da bald Weihnachten vor der Türe steht, und wer noch keine Geschenkidee hat, kein Problem. „Erlebniswelt Wanderreiten“ ist für jeden Pferdefreund eine wertvolle Lektüre – und auch für alle, die noch vom Bazillus Pferd befallen sind.

VeroeffentlichteRezension | 11.10.2011
5 von 5 Sternen!

Quelle: ekz-Informationsdienst 10/2004

Wanderreiten ist nicht der Sonntagsausflug mit Pferd in den nächsten Wald, sondern erfordert exakt ausgearbeitete Routen und Reisevorbereitungen, vor allem in der Verantwortung dem Vierbeiner gegenüber. Das Buch beschäftigt sich mit dem Basiswissen um die eigenen sportlichen und körperlichen Vorraussetzungen und Vorbereitungen auf die Tour, mit der nötigen Ausrüstung für beide, mit der Auswahl des geeigneten Pferdes, mit Trainings- und Erziehungsmethoden fürs Pferd. Die richtige Ausbildung kann eine Lebensversicherung sein! Orientierung im Gelände, Wetterkunde, Erste Hilfe, Routenplanung mit Übernachtung und Verpflegung. Wichtige Adressen, Hinweise auf Lehrgänge, Reiterpass, Wanderreitabzeichen. Anschaulicher Ratgeber mit vielen Tipps aus der Praxis, aber sicherlich eher für fortgeschrittene Reiter gedacht.

VeroeffentlichteRezension | 11.10.2011
5 von 5 Sternen!

Quelle: AJUM Datenbank 08/2005

Inhalt: Dem Wanderreiter und allen, die es werden wollen, ist dieses Buch als eine umfassende Informationsquelle unbedingt zu empfehlen. Beurteilungstext: Das an diesem Buch, wie es im Vorwort der Autorin heißt: „...viel mehr Menschen beteiligt sind, als der Leser vermutet...“, glaub man, wenn man es sorgfältig gelesen hat. Soviel fundiertes Wissen, soviel Erfahrungswerte können nur von vielen zusammengetragen werden. Dies alles dann in einer so übersichtlichen, ansprechenden Ordnung zu präsentieren – das allerdings ist ein hoch einzuschätzendes Verdienst der Autorin. Der Wanderreiten als die erstrebenswerte Möglichkeit, mit dem Partner Pferd gemeinsam die Natur zu erleben, steht im Mittelpunkt dieses Sachbuches. Darin steckt natürlich auch die Sehnsucht nach Abenteuer, Freiheit, Romantik. Doch verschließe man nicht die Augen von den unverzichtbaren Vorraussetzungen bei Mensch und Tier, die zu erfüllen sind um das Unternehmen Wanderreiten zu einem positiven Erlebnis werden zu lassen. Auf diese Voraussetzungen, auf die notwendigen Vorbereitungen, die durchaus nicht von heute auf morgen zu schaffen sind, geht das Buch gründlich bin ins kleinste Detail ein. Hier bleibt kaum etwas dem Zufall überlassen, zumindest nichts, das man durch korrekte Planung ausschließen kann. Der Aufbau des Buches erfolgt als Frage und Antwort. Die Fragen können dem graphisch ansprechenden Inhaltsverzeichnis entnommen werden. Die Antworten erschließen sich dem Leser in den übersichtlich gegliederten Kapiteln. Zahlreiche informative Fotos ergänzen den Text. Zusätzlich erhält der Leser noch Tipps von erfahrenen Wanderreitern. Immer wieder sind kurze Erlebnisberichte eingestreut, die sehr lebendig und auflockernd wirken. In seiner wahren Informationsflut ist dieses gelungene Buch übrigens nicht nur für den Wanderreiter empfehlenswert. Jeder Reiter wird ihm viele Tipps für den alltäglichen Umgang mit seinem Partner Pferd entnehmen können. Das er darüber hinaus bei der Lektüre Lust auf einen Wanderritt bekommt – nun, das ist ja auch das Anliegen des Buches.

Veröffentlichte Rezensionen | 21.09.2007
4 von 5 Sternen!


In seiner wahren Informationsflut ist dieses gelungene Buch übrigens absolut nicht nur für den Wanderreiter empfehlenswert. Jeder Reiter wird ihm viele Tipps für den alltäglichen Umgang mit seinem Partner Pferd entnehmen können.
Christiane Lange, Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW

Veröffentlichte Rezensionen | 21.09.2007
4 von 5 Sternen!


Optischer Eindruck:
Mit vielen guten Fotos und dem übersichtlichen Aufbau ist das Buch angenehm anzuschauen und gut zu lesen Dass... Begeisterung alleine nicht ausreicht, macht Christiane Lange klar ohne zu demotivieren. Kompetent schildert sie, an was gedacht sein will, bevor man sich mit seinem Pferd auf einen langen Ritt begeben kann.
Empfehlenswert:
für alle. Die nicht länger nur vom Wanderreiten träumen, sondern sich (endlich) auf den Weg machen möchten.
Fazit:
ein solider Reiseführer in die Erlebniswelt des Wanderreitens.
Pegasus: 06/06

Veröffentlichte Rezensionen | 21.09.2007
5 von 5 Sternen!


Wer dieses harmonisch geschriebene Buch einmal angefangen hat zu lesen, kommt wirklich nur ganz schwer davon los. Es ist einfach faszinierend, wie lebendig und frisch Christiane Lange es verstanden hat, daraus ein unterhaltsames und doch lehrreiches Buch zu verfassen.
Western Horsemanship Magazine 05/2004

Ihre Meinung ist uns wichtig!!

Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu diesem Artikel. Loggen Sie sich dafür in unserem Shop ein. Als Rezensent bleiben Sie mit ihrem Nicknamen anonym.


Nicht angemeldet?
Dann melden Sie sich hier an!

Christine Lange

Christine Lange wurde 1986 mit dem ersten Preis des Literaturwettbewerbs "Menschen und Pferde" des FNverlages der Deutschen Reiterlichen Vereinigung ausgezeichnet. Die Schwerpunktthemen der auch als Fotografin, Referentin und Seminarleiterin aktiven Pferdefachfrau, Journalistin und Buchautorin sind artgemäße Pferdehaltung und -ausbildung. Pferdepsychologie sowie anspruchsvolles Freizeit- und Wanderreiten. Als erfahrene Trekking-Reiterin erkundete sie nicht nur Deutschland sondern auch Norwegen, Spanien und Frankreich.

Christine Lange verstarb im September 2012 im Alter von 62 Jahren nach schwerer Krankheit.

Anforderung eines Rezensionsexemplars

Gern senden wir Ihnen ein Rezensionsexemplar des oben abgebildeten Titels. Nutzen Sie dafür das folgende Kontaktformular.

Bitte teilen Sie uns in Ihren Anmerkungen auch mit, für welche Medien Sie schreiben und in welchem Medium Sie die Rezension des angeforderten Titels planen.

Ihre Kontaktdaten

Ihre Anmerkung

Ihr Kontakt zum FNverlag

Freiherr-von-Langen-Str. 13
48231 Warendorf
Tel.: 0 25 81/63 62-223
Fax: 0 25 81/63 31 46
Internet: www.fnverlag.de
E-Mail: werbung-fnverlag@fn-dokr.de

Dateien zum Download

Hier können Sie sich den Waschzettel sowie ein Pressebild herunterladen.

Pressebild
Abmessung: 1164 x 1509 Pixel
Dateigröße: 2,60mb
Jetzt herunterladen

Waschzettel
Dateigröße: 271,85kb
Jetzt herunterladen