FN-Erfolgsdaten - Live-Turnierergebnisse

Balance in der Bewegung

Susanne von Dietzes Buch "Balance in der Bewegung" ist seit dem Ersterscheinen längst zum Klassiker in der Reitsportliteratur geworden. Mit dieser Neuauflage gelingt der Autorin eine neue und faszinierende Perspektive auf die klassische Reitlehre. Sie betrachtet die überlieferten Vorgaben für den korrekten Sitz und die effektive Einwirkung einerseits mit dem geschulten Blick der Krankengymnastin, andererseits mit dem erfahrenen Auge der Ausbilderin. In einer ausführlichen Analyse untersucht sie die anatomischen Grundlagen für Sitz und Hilfengebung.

Das komplexe Bewegungssystem, in das Reiter und Pferd eingebunden sind, ist anfällig für viele Störungen. Sie schreibt nicht nur darüber, mit welchen unterschiedlichen Methoden Sitz und Einwirkung erlernt werden können, sondern gibt zahlreiche Tipps für das Erkennen und Beheben individueller Schwächen und Sitzfehler.

  • komplett neu überarbeitet
  • ca. 150 neue Fotos und 100 Zeichnungen
  • viele neue Merksätze, Tipps und praktische Übungsvorschläge

Zielgruppe:
Reiter jeden Ausbildungsstandes, Ausbilder

"Balance in der Bewegung - Der Sitz des Reiters" ist auch als E-Book im ePub-Format verfügbar.


ISBN: 978-3-88542-387-4
Typ: Buch
Erschienen: 3. Auflage 2010
Seiten: 224 Seiten, über 200 farbige Fotos und 100 Zeichnungen
Maße: 190 x 250 mm, gb. Hardcover

Käufer dieses Artikels kauften auch

Ringbuch
 

€ 21,90

Ringbuch

€ 16,00*

Ringbuch
 

€ 17,90

Ringbuch
 

€ 21,90

Loseblattsammlung
 

€ 15,90

Kundenbewertungen

Troll27 | 26.03.2012
5 von 5 Sternen!

Super, ein Buch, das einem hilft, Kopf und Gefühl auf einen Nenner zu bringen. Wenn man dadurch begriffen hat, worum es geht, kann man den Anweisungen des Reitlehrers viel leichter Folge leisten. Eine wahre Wohltat für Pferd und Reiter, wenn man beginnt, elastischer zu sitzen.

VeroeffentlichteRezension | 18.10.2011
5 von 5 Sternen!

Quelle: Pferdesport Intern. 8-11

Wie man es als Reiter schafft, seine Bewegungen optimal auf das Pferd abzustimmen, erklärt Susanne von Dietze in ihrem Werk „Balance in der Bewegung“. Denn nur wenn der Reiter keinen statischen Sitz einnimmt, sondern eben diesen als dein abgestimmte Bewegung begreift, ist es möglich, dass Pferd und Reiter ihr gemeinsames Gleichgewicht finden. Dabei beschreibt sie auch, wie der Reiter seine eigenen anatomischen Voraussetzungen, die für seinen Sitz entscheidend sind, besser fühlen, erkennen und kontrollieren kann.

VeroeffentlichteRezension | 11.10.2011
5 von 5 Sternen!

Quelle: InRide 03/2009

Ein Klassiker der Reitsportliteratur, der dem Leser viele „Aha-so geht das-Erlebnisse“ verschafft.

VeroeffentlichteRezension | 11.10.2011
5 von 5 Sternen!

Quelle: Pferdeforum 03/2007

Dieses Buch sollte von jedem gelesen werden, der zwar der Meinung ist, dass man Reiten nur durch Reiten lernen kann, lesen aber auch sehr hilfreich ist. Anders ausgedrückt: Es kann von Reitern aller Disziplinen und jeden Ausbildungsstandes genutzt werden. Das Buch ist gut verständlich geschrieben – der Text wird durch anschauliche Fotos und Zeichnungen sehr gut ergänzt. Zahlreiche Merksätze, Tipps und Übungsvorschläge machen es zu einem Nachschlagewerk für jeden, der gezielt Zusammenhänge zwischen Sitz und daraus resultierender Einwirkung auf das Pferd besser verstehen und beherrschen möchte, um zu einer noch feineren Verständigung mit seinem Pferd zu gelangen.

VeroeffentlichteRezension | 11.10.2011
5 von 5 Sternen!

Quelle: ST. GEORG 5/2007

Auch die Buchautorin Susanne von Dietze fördert mit ihrem Werk „Balance in der Bewegung“ das Verständnis der Zusammenhänge zwischen Bewegungsgefühl, Reitersitz und Einwirkung. Durch ich Hintergrundwissen als Krankengymnastin und ihre praktischen Erfahrungen als Amateurreitlehrerin und Richterin gelingt es von Dietze, das Verständnis des Reiters für die Reitsport-spezifischen Bewegungsabläufe zu wecken. Sie unterteilt den Reiter in verschiedene Zentren, die verschiedene Funktionen haben: Bewegungszentrum Becken, Stabilisierungszentrum Oberkörper und Kopf, Unabhängigkeitszentrum Schultergürtel und Hände sowie Gleichgewichts- und Losgelassenheitszentrum der Beine. Schön praktisch: Viele Übungen finden auf dem Pferd statt.

VeroeffentlichteRezension | 11.10.2011
5 von 5 Sternen!

Quelle: ST. GEORG 6/2006

Susanne von Dietze, Krankengymnastin und Amateurreitlehrerin, verdeutlicht in ihrem Buch sehr gut, wie beim Reiten die verschiedenen Körperteile zusammenwirken müssen, um gut zu sitzen und einzuwirken. Übungen zeigen, wie man sich der verschiedenen Muskeln bewusst wird und wie man Sitzprobleme abstellen kann.

VeroeffentlichteRezension | 11.10.2011
5 von 5 Sternen!

Quelle: WESTERNREITER 01/2005

Reiten ist die Kunst, die Bewegungen von Pferd und Mensch optimal aufeinander abzustimmen. Beide, Pferd und Reiter, müssen im Vorwärts ihr gemeinsames Gleichgewicht finden. Der dafür geforderte Sitz des Reiters kann keine statische Position sein, sondern muss als fein abgestimmte Bewegung begriffen werden. Die Autorin geht von den anatomischen Voraussetzungen aus, die für den Sitz des Reiters entscheidend sind und beschreibt anschaulich, wie ein Reiter seine eigenen individuellen Voraussetzungen besser fühlen, erkennen und kontrollieren kann.

VeroeffentlichteRezension | 11.10.2011
5 von 5 Sternen!

Quelle: Kundenrez. www.fnverlag.de 03/2004

Das Buch ist sehr anschaulich geschrieben. Es lässt sich sehr leicht lesen und auch in die Tat umsetzen. An sich habe ich über viele „Kleinigkeiten“ gestaunt.

VeroeffentlichteRezension | 11.10.2011
5 von 5 Sternen!

Quelle: Kundenrez. www.fnverlag.de 08/2003

Das Buch ist gerade für Reitanfänger, aber auch für Trainer sehr Lehrreich und empfehlenswert, weil die Übungen anschaulich und verständnisvoll beschrieben sind. Empfehlenswert ist es, neben dem Buch das Seminar zu besuchen. Dort wird sehr deutlich gemacht, wie sich die Fehler des Reiters, die im Buch beschrieben werden auswirken. Es ist sehr faszinierend, was die beschriebenen Übungen im Buch bewirken können. Ich habe es an jungen Pferden ausprobiert und es klappt hervorragend. Auch meine Reitschüler sind begeistert. SEHR EMPFEHLENSWERT!

VeroeffentlichteRezension | 11.10.2011
5 von 5 Sternen!

Quelle: Kundenrezension auf amazon.de 04/2002

Als erwachsener Reiteinsteiger, der stark über den Kopf lernt und sich das reiterliche Gefühl erarbeiten muss, habe ich dieses Buch als sehr hilfreich empfunden. Susanne von Dietze gelingt es, Bewegung und Körperempfinden so gut zu vermitteln, wie es in Buchform überhaupt möglich ist. Ich hätte diese Buch am liebsten mit auf Pferd genommen, was dank der vermittelten Aha-Erlebnisse dann eigentlich nicht mehr nötig war. Bewegungen bei Reiter und Pferd werden behandelt, so dass beide Seiten ausreichend berücksichtig werden. Die vielen guten Fotos, die zwar die Bewegung nur begrenzt ausdrücken können, tragen soviel wie überhaupt per Foto möglich dazu bei. Jedem erwachsenen Reitanfänger kann ich dieses Buch empfehlen. Dann erübrigt sich das Lesen der klassischen Reitlehrbücher weitgehend.

Ihre Meinung ist uns wichtig!!

Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu diesem Artikel. Loggen Sie sich dafür in unserem Shop ein. Als Rezensent bleiben Sie mit ihrem Nicknamen anonym.


Nicht angemeldet?
Dann melden Sie sich hier an!

Susanne von Dietze

Susanne von Dietze, Jahrgang 1965, ist Krankengymnastin, Dressurreiterin, Richterin und lebt in Israel. Ihr Wissen aus der Krankengymnastik ermöglicht ihr ein sensibles Verständnis für das komplexe Bewegungssystem Reiter und Pferd. Dieses Wissen vermittelt sie in ihrem Reitunterricht und auf Lehrgängen im In- und Ausland.

Mit Ihrer Cousine Isabelle von Neumann-Cosel verbindet sie eine langjährige praktische Zusammenarbeit, in der zahlreiche Bücher und Lehrfilme entstanden sind. Beide sind international renommierte Ausbilderinnen.

Weitere Artikel von Susanne von Dietze

DVD

€ 29,80*

Anforderung eines Rezensionsexemplars

Gern senden wir Ihnen ein Rezensionsexemplar des oben abgebildeten Titels. Nutzen Sie dafür das folgende Kontaktformular.

Bitte teilen Sie uns in Ihren Anmerkungen auch mit, für welche Medien Sie schreiben und in welchem Medium Sie die Rezension des angeforderten Titels planen.

Ihre Kontaktdaten

Ihre Anmerkung

Ihr Kontakt zum FNverlag

Freiherr-von-Langen-Str. 13
48231 Warendorf
Tel.: 0 25 81/63 62-223
Fax: 0 25 81/63 31 46
Internet: www.fnverlag.de
E-Mail: werbung-fnverlag@fn-dokr.de

Dateien zum Download

Hier können Sie sich den Waschzettel sowie ein Pressebild herunterladen.

Pressebild
Abmessung: 2495 x 3251 Pixel
Dateigröße: 7,61mb
Jetzt herunterladen

Waschzettel
Dateigröße: 195,62kb
Jetzt herunterladen