FN-Erfolgsdaten - Live-Turnierergebnisse

Zwischen Himmel und Erde liegt der Rücken der Pferde

Die Autorin beschreibt die stabilisierenden Auswirkungen des Verhaltens der Pferde auf die Psyche der Menschen. In spannenden Fallbeschreibungen schildert sie die heilende Wirkung der Pferde auf psychisch erkrankte Menschen. Sie möchte das Bewusstsein dafür wecken, dass Pferde auch außerhalb jeder Therapie ein enormes therapeutisches Potential beiten. 
Für ein besseres Verstehen zwischen den Menschen und ihren Pferden.


ISBN: 978-3-88542-645-5
Typ: Buch
Erschienen: 2. Auflage 2014
Seiten: 132 Seiten
Maße: 148 x 210 mm, kt. Broschurausgabe

Kundenbewertungen

Malevita2 | 26.04.2009
5 von 5 Sternen!

Dieses Buch hat mir das Tor zu mir selbst geöffnet, oft rührt es mich zu Tränen. Nun weiss ich endlich warum ich besonders im Bezug zu meinem Pferd so bin wie ich bin, all das was ich vorher unbewusst getan und genossen habe, wird mir nun im täglichen Umgang mit meinem Pferd immer wieder bewusst vor Augen geführt. Regina Schnorbach erklärt in Fallbeispielen wie Pferde als Co-Therapeuten in der Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen positiv zum Einsatz kommen. Aber dieses Buch kann noch viel mehr, jeder Mensch der mit Pferden zu tun hat wird sich hier wiederfinden, denn auch wenn wir es bis vor Kurzem noch nicht so richtig gewusst haben: -warum haben wir genau dieses Pferd und kein Anderes? -warum handelt mein Pferd bei mir so und bei einem anderen Menschen vollkommen anders? Auf einmal siehst du alles aus einem ganz anderen Blickwinkel. Unsere Pferde sind Balsam für unsere Seele, wir "heilen" uns gegenseitig. Ein großes Stück von diesem Buch werde ich nun durch die spannende Reise meines Lebens bei mir tragen, denn nun ist mir vieles bewusst geworden. Gott nahm eine Hand voll Wüstensand und schuf daraus das Pferd! DANKE DAS ES DIESE WERTVOLLEN LEBEWESEN GIBT!

Ihre Meinung ist uns wichtig!!

Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu diesem Artikel. Loggen Sie sich dafür in unserem Shop ein. Als Rezensent bleiben Sie mit ihrem Nicknamen anonym.


Nicht angemeldet?
Dann melden Sie sich hier an!

Anforderung eines Rezensionsexemplars

Gern senden wir Ihnen ein Rezensionsexemplar des oben abgebildeten Titels. Nutzen Sie dafür das folgende Kontaktformular.

Bitte teilen Sie uns in Ihren Anmerkungen auch mit, für welche Medien Sie schreiben und in welchem Medium Sie die Rezension des angeforderten Titels planen.

Ihre Kontaktdaten

Ihre Anmerkung

Ihr Kontakt zum FNverlag

Freiherr-von-Langen-Str. 13
48231 Warendorf
Tel.: 0 25 81/63 62-223
Fax: 0 25 81/63 31 46
Internet: www.fnverlag.de
E-Mail: werbung-fnverlag@fn-dokr.de